Städtereise Wien: An der schönen blauen Donau.

Ich reise gerne.

Die Welt da draußen hat es mir schon immer angetan. Das Neue, das Andere, das Fremdartige, das Besondere, das man an so vielen Ecken und Enden dieser wunderbaren Welt antrifft ... Es ist nicht so, dass ich nicht gerne dort lebe, wo ich lebe – aber woanders ist es halt auch schön. Und besonders schön ist es für mich in Städten!



Ja, während andere besonders gut am Strand entspannen können, brauche ich zur kompletten Erholung das pulsierende Leben. Tagelang nichts tun, nur von der Ferienunterbringung zum Strand und wieder zurück ... zwischendrin ein kurzer Ausflug in die nächstgelegene Stadt zum Touristenkrempel einsammeln. Und das ganze womöglich noch als Pauschalurlaub: 14 Tage eingesperrt mit anderen Urlaubern, als Deutsche in einer Horde von Deutschen in der Fremde hocken – die Vorstellung führt bei mir zu einem akuten Fluchtreflex! Das ist kein Urlaub, das ist Horror.



Nein, ich mag es lieber individuell. Lieber klein als groß, lieber spontan als durchorganisiert. Und vor allen Dingen mag ich mich nicht in winzigkleine Hotelzimmer quetschen, mit drei Kindern im Gepäck schon gleich gar nicht!



Dabei geht es so viel netter. Die Lösung ist ebenso einfach wie immer noch viel zu unbekannt: die Ferienwohnung in der Stadt! So wohnten wir in Istanbul in einer wunderbaren Altbauwohnung neben dem Galata-Turm, in Lissabon im Baio Alto im obersten Stock und mit Blick auf den Tejo, in Berlin neben Volksbühne gleich beim Alexanderplatz. Es ist ein bisschen wie daheim sein auch in der Fremde. Und zugleich viel gemütlicher, großzügiger, entspannter!



Fürs nächste Jahr habe ich mir Wien als Reiseziel herausgepickt. Dort war ich im letzten Herbst schon gewesen – doch leider viel zu kurz! Ich bin jetzt schon auf der Suche nach einer Stadtwohnung. Anbieter gibt es da ja einige. Und freue mich jetzt schon aufs Wienerische Frühstück (statt im Hotel in der Buffetschlange stehen ... ;-))

Und du – wie urlaubst du am liebsten?

Susanne Ackstaller am Sonntag, 02. Juni 2013 um 13:01 Uhr

Reisen | Permalink | Druckversion | 4200 Aufrufe

Nächster Eintrag: HOT! Thai Curry!

Vorheriger Eintrag: Lecker-Salat: Rote Bete mit Geheimzutat!


    Name:

    E-Mail*:

    URL:

    CAPTCHA*:

    Angaben speichern?

    Benachrichtigung bei Folgekommentaren.