Apple kommt nach München.

Hurra. Morgen eröffnet Apple seinen ersten Deutschland-Store - in München. Sehr praktisch. Der einzige Haken: Ich brauch nix! iMac. MacBook. iPhone. iPod. Alles da. Was nur könnte ich da kaufen?

Hmmmm ...

PS: Ich glaube, vor allem brauche ich eine neue Kategorie. „Luxusprobleme”. ;-)

Susanne Ackstaller am Freitag, 05. Dezember 2008 um 09:33 Uhr

Arbeiten | Permalink | Druckversion | 1312 Aufrufe

Nächster Eintrag: Noch sind wir ja in der Spongebob-Phase

Vorheriger Eintrag: Clapton!


Kommentare

  1. Ach guck mal, ist das etwa der erste und einzige Store in Deutschland? Das ist aber komisch ... Na ja, wir haben ja Gravis. ;-)
    Und das sind absolute Luxusprobleme, die die dritte und vierte Silbe eigentlich nicht mal verdienen. ;-)

    Tina am Freitag, 05. Dezember 2008 um 11:28 Uhr
  2. Ja, und wenn ich das so lese, frage ich mich: Warum heißt das MacBook eigentlich nicht iBook.

    Ich glaube, die brauchen mal jemand für die Namensentwicklung. (Ich lasse hier mal das Stichwort fallen: Namensentwicklung und Naming. :-))

    Susanne Ackstaller am Freitag, 05. Dezember 2008 um 11:30 Uhr
  3. Das iBook gibt’s doch - oder zumindest gab’s das mal. Das war das quietschige Pendandt zum bunten iMac: http://de.wikipedia.org/wiki/IBook
    Aber ganz ehrlich, das ist nicht ideal gelöst, das mit dem NAMING.

    Tina am Freitag, 05. Dezember 2008 um 11:37 Uhr
  4. Du brauchst noch mehr Beiträge mit Naming und Modetexte in der Headline, glaub ich. ;-)

    Tina am Freitag, 05. Dezember 2008 um 11:38 Uhr
  5. freunde und zwetschgenröster, das ibook war auch das normale weiße und schwarze notebook bevor die breitformatigen geräte gekommen sind, die dann erst macbook genannt wurden. gravis ist (egal ob münchen oder hamburg) bei weitem vergleich zu einem eigenen mac store. jetzt find ichs tatsächlich schade, nicht mehr in münchen zu wohnen;)
    kannst ja einfach wegen des offenen wlan hingehen.

    CouchTycoon privat am Freitag, 05. Dezember 2008 um 13:30 Uhr
  6. Och Susi, ich kann dir gerne bei der Lösung dieses „Problems” helfen. Wenn du magst, blogge ich drüben bei mir extra für Dich ein paar apple-Wünsche. Denn über so ein Macbook würde ich mich durchaus auch freuen, auch wenn es durch ein Ackstaller Naming sicher noch besser klingen würde. ;-)))

    Biggi am Freitag, 05. Dezember 2008 um 13:55 Uhr
  7. Biggi, tu dir keinen Zwang an. :-)) Ob das Christkind alle Wünsche erfüllt, kann ich natürlich nicht versprechen. ;-))

    Susanne Ackstaller am Freitag, 05. Dezember 2008 um 14:08 Uhr
  8. Och Susi, diesen blöden Spruch hab ich schon als Kind immer gehört. ;-)))

    Biggi am Freitag, 05. Dezember 2008 um 14:23 Uhr
  9. na gut, dann verspreche ich dir hiermit, dass dir das Christkind einen iMac bringt.

    Ich hoffe, dein Mann liest mit? :-)

    Susanne Ackstaller am Freitag, 05. Dezember 2008 um 17:36 Uhr
  10. LOL Susi. :-)
    Nee, ich glaub nicht, dass mein Mann mitliest. Und selbst wenn - ein iMac ist echt grad nicht drin. Zufällig kenne ich die Finanzlage des Christkindes ;-))

    Biggi am Freitag, 05. Dezember 2008 um 18:43 Uhr
  11. ja dann ...... ;-)

    Aber im Ernst: Ein iMac ist gar nicht so teuer. Meiner hat - und ich habe wirklich die Maximalversion in allen Features (bis auf eines) - 1.400 Euro gekostet. Und da hast du einen tollen Computer plus einen gigantischen Monitor. Plus fantastische Lautsprecher.

    Im Zweifel zwischen MB und iMac würde ich auf jeden Fall den iMac nehmen.

    Susanne Ackstaller am Freitag, 05. Dezember 2008 um 20:37 Uhr
  12. mädls, google hat jetzt kapiert, worums geht. ihr werdet gefunden.

    CouchTycoon privat am Freitag, 05. Dezember 2008 um 21:19 Uhr
  13. Nee nee, das ist kein SEO-Text, da bin ich mir sicher.

    Tina am Freitag, 05. Dezember 2008 um 21:30 Uhr
  14. Mit was werde ich denn gefunden? ;-)

    Hab nebenbei entdeckt, dass ich mit „Namensentwicklung” auf Platz 2 bei Google bin, hehe!

    Susanne Ackstaller am Freitag, 05. Dezember 2008 um 23:00 Uhr
  15. Oh, nicht schlecht - sogar noch vor der spezialisierten Agentur Namestorm. Ist ja fast schon gemein. ;-)

    Kann man eigentlich irgendwo andersrum rausfinden, ob man für irgendwelche Wörter relevant gelistet wird - also ohne sie einzeln durchzuprobieren?

    Tina am Samstag, 06. Dezember 2008 um 00:30 Uhr
  16. Also ICH finde ja, Apple gehört zu den Unternehmen die man langsam mal boykottieren sollte… muss man sich nur mal ankucken, wie sie mit geschickten Marketingstrategien, feschem Design und überteuerten Produkten (wenn sie auch toll sind =) ) moderne, selbständig denkende Texterinnen zu willenlosen Konsumsklaven machen. Das Simpson-Video im Mapple-Store schon gesehen? Das bringt es ganz gut aufn Punkt, finde ich…

    Also, ich hab drei Macs. Undn iPod. Ich brauch erstmal nix mehr. =))

    Aristokitten am Samstag, 06. Dezember 2008 um 11:06 Uhr
  17. @tina klar. alles ist nachvollziehbar. einer der gründe, warum ich auf das internet so steh;)
    alles messbar, kontrollierbar, verbesserbar.

    CouchTycoon privat am Samstag, 06. Dezember 2008 um 12:46 Uhr
  18. Mr. Tycoon, verraten Sie auch, wie das geht oder ist das eher kein Allgemeingut?

    Tina am Samstag, 06. Dezember 2008 um 12:57 Uhr
  19. Ich saß neulich in einer Teestube und am Nebentisch unterhielten sich drei Mädels über die Neueröffnung. München sei zwar „hip, aber irgendwie doch weitab vom Schuss”. :D Dafür war Düsseldorf als passenderer Standort im Gespräch.

    A. K. am Sonntag, 07. Dezember 2008 um 12:56 Uhr
  20. Die Mädchen wissen Bescheid. :-)

    Tina am Sonntag, 07. Dezember 2008 um 13:44 Uhr
  21. Tina, bis dein Entscheidungsprozess abgeschlossen ist, gibt es auch eine Filiale in Düdorf. ;-P

    Susi am Montag, 08. Dezember 2008 um 15:57 Uhr
  22. net bäs sein. das einzige argument für den standort ddorf wäre nur, dass die gegend dann nicht mehr ganz so hässlich wär und es einen grund gäbe das kaff aufzusuchen.

    CouchTycoon am Montag, 08. Dezember 2008 um 16:48 Uhr
  23. Vergraul mir meine DüDorferinnen nicht! :-)

    Susi am Montag, 08. Dezember 2008 um 16:51 Uhr
  24. Und hässlich ist es auch gar nicht. War doch letzthin erst dort.

    Susi am Montag, 08. Dezember 2008 um 16:52 Uhr
  25. Mein Entscheidungsprozessist erneut erschwert, dadurch dass du gesagt hast lieber iMac als MacBook. ;-) Hab doch erst nen neuen Rechner.
    Aber es ist ja nicht nur ne Entscheidungsfrage, sondern auch eine Frage des Budgets ... ;-/

    Und das war bäs, Herr Tycoon, sehr bäs. Düsseldorf is nu wirklich kein Kaff und drumrum doch ganz schön.

    http://www.text-deluxe.de/index.php/2008/tour-de-ruhr/

    Tina am Montag, 08. Dezember 2008 um 17:04 Uhr
  26. ok ich muss der fairness halber ergänzen, dass das nachbar-kaff köln um nix besser ist. und bier können beide keines nach caprice des tycoons brauen.
    anmerken darf ich auch noch, dass es sich bei mac´s nicht ausschließlich um accessoires handelt, wie man als frau durchaus glauben könnte. es sind arbeitsgeräte, ja werkzeuge, deren verschiedene ausführungen für verschiedene einsatzzwecke entwickelt wurden. nicht nur um als iMac ins wohnzimmer zu passen oder als MacBook im starbucks zu glänzen.
    in dieser diskussion sind mir eindeutig zu viele frauen, weshalb sich der tycoon nun absentieren wird.

    CouchTycoon am Montag, 08. Dezember 2008 um 17:21 Uhr
  27. Ts ts ts, was meinen Sie denn, was wir an unseren Rechnern den lieben langen Tag machen? Egoshooter spielen?!
    Und das bessere Bier gibt’s dann wohl hier in Dortmund. ;-)

    Tina am Montag, 08. Dezember 2008 um 17:42 Uhr

Name:

E-Mail*:

URL:

CAPTCHA*:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.