Die Achse des Bösen - oder

Werbung für die Werbung, mal politisch gesehen. ;-)

Ich bin ja nun keine ganz richtige Werbetexterin, sondern eher im Fast steckengeblieben und dann lieber links abgebogen - dennoch liebe ich Werbung. Niemals würde ich während der Werbepausen im Fernsehen auf die Toilette gehen, und auch in Zeitschriften werden Anzeigen selten überblättert. Radiowerbung ist allerdings eher ein Stiefkind, auch was meine Begeisterung angeht. Aber diese Werbung für Werbung finde ich nun richtig klasse:

http://www.radiozentrale.de/site/454.0.html (ein bisschen scrollen und dann grinsen)


Mein Lieblingsspot ist die „Achse des Bösen”, in der Frau Gertrude Herrn Bush telefonisch leider nicht persönlich erreichen kann. Schön, wenn Werbung politische Seitenhiebe verteilt ... ;-)

(via Biggi im Texttreff)

Susanne Ackstaller am Sonntag, 29. Juli 2007 um 23:57 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1714 Aufrufe

Nächster Eintrag: Ich finde das durchaus nicht unangemessen

Vorheriger Eintrag: Gelesen


    Name:

    E-Mail*:

    URL:

    CAPTCHA*:

    Angaben speichern?

    Benachrichtigung bei Folgekommentaren.