Die Stille und ich und

Die Stille und ich und die ganze Welt da draußen
Es ist nachts. Und es ist ruhig. Nur das WWW brodelt, und ich in ihm. Finger, die auf der Tastatur klickern und der Antwort harren.

Wie war das eigentlich damals - als man die Leute noch nicht kennen konnte, die man heute per Mausklick trifft, als es die Netzwerke noch nicht gab, die heute das Großraumbüro mehr als ersetzen ...

Ja, wie war das eigentlich - damals?

Susanne Ackstaller am Montag, 02. Februar 2004 um 22:31 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 830 Aufrufe


    Name:

    E-Mail*:

    URL:

    CAPTCHA*:

    Angaben speichern?

    Benachrichtigung bei Folgekommentaren.