Ein guter Morgen. Mit frischen

Ein guter Morgen.
Mit frischen Semmeln, erstmals in dieser Woche ohne Stress und Hektik - und der Hoffnung einen Textauftrag heute abschließen zu können. Im Klartext: Ich darf den heutigen Vormittag ein wenig vor dem Rechner verbummeln, muss nur einem kleinen Flyerchen den letzten Schliff geben und mir noch eine Anzeige ausdenken. Und Rechnungen schreiben - aber das ist ja nicht wirklich Arbeit. ;-)

An die nächste Woche denke ich jetzt einfach mal nicht. Nein. NEIN!!

PS: Habe ich den 28.9. eigentlich in meinem Organizer eingetragen? Ich sollte ihn bei meinen Planungen vielleicht berücksichtigen ... ;-)

Susanne Ackstaller am Freitag, 29. August 2003 um 09:40 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 824 Aufrufe

Nächster Eintrag: Feine Sitten Ich sag’s ja:

Vorheriger Eintrag: Irgendwo in Deutschland regnet es.


    Name:

    E-Mail*:

    URL:

    CAPTCHA*:

    Angaben speichern?

    Benachrichtigung bei Folgekommentaren.