Ein Sonntagabend in Castrop-Rauxel.

Nein, ich erzähle jetzt nicht wieder die Geschichte, dass ich Castrop-Rauxel für eine Erfindung von Loriot hielt. Sowas wie Bielefeld oder Paderborn halt, nur mit Doppelname und Bindestrich künstlerisch verbrämt. Ja, das dachte ich - bis Tina vor fünf, sechs, sieben??? Jahren in mein Leben trat und wir seitdem die Begeisterung für Colin Firth, das Leben und vieles andere teilen. Täglich. Mehrmals.

Nee, darum geht es nicht. Nicht um diese Geschichte. Sondern um ne andere. Aber die soll euch Tina mal selbst erzählen. Das kann sie nämlich so prima, dass es höchst bedauerlich ist, dass sie ihre Geschichten so selten erzählt. Und ja, das ist ein Wink mit dem Zaunpfahl.

Lange Rede, kurzer Sinn: Hier gibt’s Heavy Dating. In Castrop Rauxel.

Susanne Ackstaller am Montag, 07. November 2011 um 14:02 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 3492 Aufrufe

Tags: text de luxegeschichtenblog

Kommentare

  1. Oh, wie zauberhaft! :) Ich hätte fast Tränchen verdrückt, wenn nicht das mit Bielefeld und Paderborn gewesen wäre … Danke!

    Tina am Montag, 07. November 2011 um 15:01 Uhr
  2. Wieso - was hast du denn gegen Paderborn? ;-)

    Susanne Ackstaller am Montag, 07. November 2011 um 16:06 Uhr

Name:

E-Mail*:

URL:

CAPTCHA*:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.