Einen noch. Einen letzten. Gott

Einen noch.
Einen letzten.

Gott und die Welt. Und Biggi, die schreibt und kommentiert. Und ich (natürlich).

Warum ist Gott gut und die Welt so schlecht? Ich weiss es nicht. Aber es wird einen Grund geben. Es MUSS. Und irgendwann werde ich meinen Kindern die Antwort darauf geben können. Irgendwann. 

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 22. Juli 2004 um 00:22 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 899 Aufrufe

Nächster Eintrag: Ich habe die Wahl:Lege ich

Vorheriger Eintrag: Schon? Es waren doch gerade


    Name:

    E-Mail*:

    URL:

    CAPTCHA*:

    Angaben speichern?

    Benachrichtigung bei Folgekommentaren.