Einer von diesen Tagen

an denen ich ganz schrecklich mit der Welt hadere ... Warum müssen Kindern am ersten Schultag sterben? Warum können schwierige Operationen nicht glücklich verlaufen? Warum stellen Länder chemische Waffen her und testen sie dann auch noch an Menschen? Warum gibt es Kindermörder, Kinderschänder, Eltern, die ihre Kinder schlagen, misshandeln, leiden lassen? Warum, warum, warum, warum ... warum gibt es das Leid auf der Welt? Ja, ich weiss, das ist eine Frage, die Sechsjährige stellen ...

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 16. September 2004 um 21:51 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 848 Aufrufe

Nächster Eintrag: Vier hinreißende Buchstaben:

Vorheriger Eintrag: Ich sag’s ja:


    Name:

    E-Mail*:

    URL:

    CAPTCHA*:

    Angaben speichern?

    Benachrichtigung bei Folgekommentaren.