Finde ich gut.

Und witzig. Wobei der Zielgruppe vermutlich nicht zum Lachen ist: Hartz-IV-Kochbuch. Und ein bisschen günstiger könnte das Buch auch sein, finde ich: 12 Euro für Menschen, die am Mimimum knappsen (und auf Parkplätzen vor der Arbeitsagentur ihrer Wahl nach Rauke suchen sollen ... ;-))?

(via Melody)

 

Susanne Ackstaller am Freitag, 06. Mai 2005 um 11:27 Uhr

Essen | Permalink | Druckversion | 987 Aufrufe

Nächster Eintrag: Sagte ich bereits,

Vorheriger Eintrag: Übrigens