Friday night again

Diesmal ganz ohne Mann. Der weilt in Berlin. Dafür mit 200 (!!) kleinen Acrylsternen, die der Befestigung am Treppengeländer harren. Um dann (hoffentlich) wunderschön auszusehen. Schließlich ist dies das erste Adventswochenende. Oja. Und oje. ;-)

Na, habt ihr denn schon alle Geschenke? ;-)

Susanne Ackstaller am Freitag, 26. November 2004 um 21:41 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 846 Aufrufe

Nächster Eintrag: Der Horror lebt.

Vorheriger Eintrag: Donnerstag, 9,30 Uhr


    Name:

    E-Mail*:

    URL:

    CAPTCHA*:

    Angaben speichern?

    Benachrichtigung bei Folgekommentaren.