Grmpf.

Die iWelt teilt sich in dsl und kein dsl. Das an und für sich ist schon schlimm genug, besonders weil ich dank fehlender Leitung, zu dünner Kabel, zu geringem Datendurchfluss oder was auch immer ich mir schon von der T-Kom als Ausrede anhören musste, zur benachteiligten zweiten Gruppe gehöre.

Besonders ärgerlich wird das Ganze aber dadurch, dass Gruppe 1 davon ausgeht, dass es nur eine Gruppe 1 auf dieser Welt gibt. Dass alle und jeder dsl hat, und es deshalb überhaupt kein Problem mit 10 MB schweren Grußkarten (ach, wie lustig!) gibt, mit einem 16 MB schweren Entwurf „einfach mal so” oder einem 47-MB-Download, wie er mir gerade von Apple als Update für meinen iPod angeboten wurde. 47 MB - das dauert bei mir mehrere Stunden!

Danke, da bleiben wir lieber veraltet. ;-/

Susanne Ackstaller am Montag, 17. Oktober 2005 um 11:23 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1038 Aufrufe


Kommentare

  1. Ãœber solche Bodenlosigkeiten habe ich mich auch schon oft genug aufgeregt. Da bekommt man eine Veranstaltungsankündigung dann ala Plakat geschickt.

    Wie oft habe ich darum gebeten, das als normale Word-Datei zu bekommen. Man kann ja trotzdem anbieten, dass auf Anfrage die bilddatei verschickt wird.

    Aber die Leute waren unbelehrbar - also habe ich sie gesperrt, was mehr ihr Schaden als meiner war, denn sie wollten ihre Termine veröffentlicht haben ...

    Lass dich nicht zu sehr nerven von solch ignoranten Zeitgenossen ... ;-)

    Noga am Mittwoch, 19. Oktober 2005 um 17:57 Uhr

Name:

E-Mail*:

URL:

CAPTCHA*:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.