Hach. :-)

Wenn der Vorstandsvorsitzende eines Primestandard-Unternehmens persönlich ausrichten lässt, das Vorstandseditorial (aus meiner Feder) habe ihm wirklich sehr gut gefallen ... dann ... dann ...

.... muss ich mir das hier einfach für schlechtere Zeiten notieren. ;-)

Susanne Ackstaller am Dienstag, 28. Februar 2006 um 15:12 Uhr

Arbeiten | Permalink | Druckversion | 1253 Aufrufe


Kommentare

  1. jaaa, das sind sie, die highlights! muss man genießen, und immer schön das öl runtergehn lassen! :-)
    schreibst du auch so gern editorials? ich mag die sehr.

    aboese am Dienstag, 28. Februar 2006 um 18:07 Uhr
  2. Ich gebe es zu: Ich habe schon ziemlich lange kein Editorial geschrieben, das kommt bei GBs ziemlich selten vor. Das mache in der Regel die internen IR-Abteilungen.

    Aber es macht sehr viel Spaß! :-)

    Susanne Ackstaller am Dienstag, 28. Februar 2006 um 18:54 Uhr
  3. Stimmt gar nicht - letztes Jahr habe ich auch schon mal eines geschrieben, für eine Schweizer AG.Und vorher ... naja, für Audi, damals.

    Wann und wo schreibst du denn Vorstandseditorials - wusste gar nicht, dass du in dem Business bist ...

    Susanne Ackstaller am Dienstag, 28. Februar 2006 um 19:36 Uhr
  4. Cool Susi! :-)

    Einfach genießen und dich selbst ein bisschen feiern. Das muss auch mal sein.

    Biggi am Mittwoch, 01. März 2006 um 18:34 Uhr
  5. ich schreib regelmäßig das editorial für „mein” kundenmagazin - ist das jetzt ein vorstandseditorial? wees’sch nisch. halt ein vicepresidenteditorial oder sowas :-))

    aboese am Donnerstag, 02. März 2006 um 14:33 Uhr
  6. Glückwunsch, Susi!!!

    Ich liebe Editorials auch sehr, durfte aber lange keines mehr schreiben.

    Petra am Montag, 06. März 2006 um 10:19 Uhr

Name:

E-Mail*:

URL:

CAPTCHA*:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.