Hrmpf. Meine gestrigen Optimierungserfolge liegen

Hrmpf.
Meine gestrigen Optimierungserfolge liegen bestensfalls im Nano-Bereich. Will sagen: Ich merke nichts. Nachwievor sind verschiedene Seiten nicht aufrufbar (besonders ärgerlich: auch der Schockwellenreiter ...). Die Geschwindigkeit ist naja. Und die Aussetzer sind anscheinend sogar normal. *grrr*

Ich will mein ISDN wieder, Robert! Noch tröste ich mich mit der flatrate (denn meine Online-Kosten waren mittlerweile geradezu schockierend - trotz xxl-rate oder wie das hieß). Aber so, wie ich die Telekom kenne, stimmt die nächste Abrechnung sowieso nicht bzw. ist so undurchsichtig, dass ich sie ohnehin nicht nachvollziehen kann.

Wieso? Und wieso ich? *schluchz*

Lichtblick: Rooibusch-Tee mit Vanille, Honig und Zimt. Unglaublich lecker.

Susanne Ackstaller am Montag, 14. Oktober 2002 um 12:57 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 843 Aufrufe

Nächster Eintrag: Aha. Wieder was dazu gelernt:

Vorheriger Eintrag: Thanks god ... ... it’s