I had a dream ...

I had a dream ...
Falsch: Ich habe einen! Immer noch und immer wieder - und zwar so lange, bis er sich erfüllt hat. Und das wird er sich, früher oder später.

Für diesen Traum brauche ich den großen Wurf. Oder wenigstens einen mittelgroßen. Was in meinem speziellen Fall aber nichts mit dem Gebähren von Kindern zu tun hat. ;-) Aber ein wenig mit Geld, das schon. Und mit unserem Traumhaus, aber eigentlich auch eher am Rande.

I have a dream - was astro.com wohl dazu meint? Ach, ich will’s gar nicht wissen. Ich mache meine Träume und deren Erfüllung doch nicht von irgendwelchen Horoskopen abhängig. ;-)

Susanne Ackstaller am Dienstag, 13. Mai 2003 um 11:30 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 954 Aufrufe

Nächster Eintrag: Eben :-)

Vorheriger Eintrag: Freakshow? Heute abend irgendwie und