Ich bin eine Randgruppe. Oja!

Ich bin eine Randgruppe.
Oja! Zumindest bei einem Brunch in München, Neuhausen. Altbau natürlich, mit Stuckdecke und Fischgrätparkett.

“Wie ihr habt drei Kinder? DREI Kinder? Und auch noch dabei?” Stierer Blick, offene Münder, ungläubiges Getuschel. Hm.

Aber die Petit fours waren lecker. Und der Prosecco. ;-)

Susanne Ackstaller am Sonntag, 08. Februar 2004 um 21:27 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 906 Aufrufe

Nächster Eintrag: Ja, aber! ;-) Klar, sie

Vorheriger Eintrag: Nice to have? Kuschel Puschel.