Ich hatte schon fast vergessen

wie gut sie schmecken! Der wässrig-fade, weil zu früh geerntete Spanien-Import war für mich schon zum Standard geworden. Bis ich heute an dem Obstbauern bei uns in der Nähe vorbei fuhr und las:

Frisch geerntete Erdbeeren!

Erst fuhr ich weiter, doch dann drehte ich um.

Haben Erdbeeren jemals besser geschmeckt? Süß, saftig, tiefrot (auch innen, nicht wässrig-weiß), sinnlich. Zum Dahinschmelzen und Hinterherschlecken. Wie konnte ich diesen Genuss jemals vergessen?

Susanne Ackstaller am Dienstag, 20. Juni 2006 um 00:59 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1028 Aufrufe