Linkst du mich ... ...

Linkst du mich ...
... dann link ich dich. Das ewige Blogger-Thema, immer wieder interessant, immer wieder einen Eintrag wert. Wer wen wann linkt, entlinkt, verlinkt, oder vice versa. Darüber könnten wohl ganz Bücher geschrieben werden, und vielleicht promoviert auch irgendwann irgendeiner über dieses Phänomen. Ist ja auch wirklich - tja - interessant, wie man stante pede aus einer anderen Linkliste verschwindet, sobald frau den eigenen Link dorthin löscht ... Manche Menschen scheinen viel Zeit damit zu verbringen, anderer Blogger Linklisten zu beobachten. ;-)

Ich verlinke hier Blogs, die ich momentan gerne lese (damit ich nicht immer wieder die Url ‘rauskramen muss). Momentan, wohl gemerkt. Sprich: Das kann sich ändern. Keinesfalls verlinke ich bestimmte Blogs, weil sie mich verlinken oder - noch schlimmer - in der Hoffnung sie könnten mich verlinken. DAS wäre nämlich schon wieder albern.

Susanne Ackstaller am Montag, 10. März 2003 um 21:34 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 920 Aufrufe

Nächster Eintrag: Echt gemein Durst zu haben,

Vorheriger Eintrag: Klar ist das albern ...