Nutzlose Nichtigkeiten. Statt Nachmittagskaffee.

Ach, ich trödele mich so durch den Nachmittag, mit ein wenig schlechtem Gewissen, aber wirklich nur ein kleines bisschen. Die Aufklärungsflugzeuge *räusper* und ihre Motherboards liegen gut dotiert hinter mir, der Dauerbrenner Versicherungen noch vor mir, aber doch in angenehm verführerischer Entfernung.

Dazwischen liegt eigentlich nur dieser eine Artikel, den ich schon vor Monaten begonnen habe und aufgrund der Umstände erstmal liegen ließ. Aber nun soll doch endlich fertig werden, Halbheiten mag ich ja so gar nicht.  Aber erst trödle ich noch ein wenig ... kann sein, dass ich bald schon wieder keine Zeit dazu haben werde.

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 12. April 2007 um 18:12 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 858 Aufrufe

Nächster Eintrag: Allein im Web

Vorheriger Eintrag: Nur so