pffffftgrmpfblah.

{intro} {body}
{extended}

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 20. März 2008 um 10:31 Uhr

Permalink | Druckversion | 821 Aufrufe

Nächster Eintrag: Romantisch ist anders.

Vorheriger Eintrag: Dann halt nicht.


Kommentare

  1. tja…

    ich hätte echt auch lieber so richtig schönen Frühling…

    Biggi am Donnerstag, 20. März 2008 um 12:55 Uhr
  2. Immerhin: Mein Layout ist optimitisch. :-)

    Susanne Ackstaller am Donnerstag, 20. März 2008 um 14:11 Uhr
  3. Iiiihgitt! Weiße Ostern, nein danke. Aber das Layout ist toll. Schöner, wärmer, fröhölicher!

    Tina L. aus KR am Donnerstag, 20. März 2008 um 19:23 Uhr
  4. Heute ist es noch grässlicher: Schneegraupelregen oder sowas in der Art. Wäh.

    Wer hat hier nicht aufgegessen, hm?

    Susanne Ackstaller am Freitag, 21. März 2008 um 11:22 Uhr
  5. Hier schneegraupelt es auch, sogar mit Donner!! Deswegen bin ich schon eine Stunde munter, obwohl ich eigentlich mal bis 10 Uhr schlafen wollte.

    Tina L. aus KR am Freitag, 21. März 2008 um 11:23 Uhr
  6. Eine Zitrone? EIn Luftballon? Eine gelbe Gluehbuerne?—Nein, ein Osterei!

    (Hat ein bisschen gedauert, bis ich’s unter dem ganzen Schnee erkannt habe.)

    Sieht doch huebsch aus! :-D

    Berlinessa am Samstag, 22. März 2008 um 04:55 Uhr

Name:

E-Mail*:

URL:

CAPTCHA*:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.