Vorfreude ist die schönste Freude.

Deshalb freue ich mich, dass ich mich noch ganze zehn Wochen vorfreuen kann. Auf unser Wochenende! Und zwar hier. Habe ich nämlich gerade gebucht. Hach. Ich freue mich so. :-) Jetzt schon. Zwei Tage nichts tun. Gar nichts. Kein Büro. Keine eMails. Keine Anrufe. Keine Mailinglisten. Keine blöden Kühe. Kein Stress. Und auch keine Kinder!  Nur ich und ... na, ihr wisst schon.

Ich freue mich so.

Susanne Ackstaller am Freitag, 01. Oktober 2004 um 15:43 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 714 Aufrufe

Nächster Eintrag: Stirnrunzeln

Vorheriger Eintrag: Sind wir nicht alle ein bisschen