Wieder ein 11. September

Noch gut erinnere ich mich an diesen einen 11. September, der für meine Generation wohl ähnlich prägend ist, wie für die Älteren der Kriegsbeginn. Ich saß vor dem PC, als über die Mailinglisten der Webgrrls, die ersten eMails kamen, Flugzeuge wären in die World-Trade-Towers geflogen. Der Schrecken, das Entsetzen ... gleichwohl erst nur mal am Monitor, ohne die Fernsehbilder ... spüre ich noch heute. Und ich sehe sie immer noch, die Menschen, die aus den Türmen sprangen. Und ich fröstle immer noch, wenn ich an diese grauenhaften Tage im September 2001 denke, die nur ein einziges Thema hatten.

Niemals mehr wird jemand, der heute über 20 ist, einen ganz normalen 11. September erleben dürfen.

Susanne Ackstaller am Samstag, 11. September 2004 um 23:35 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 803 Aufrufe

Nächster Eintrag: Themenwechsel

Vorheriger Eintrag: Ich habe fertig.