Auszeit. (Für die, die es

Auszeit.
(Für die, die es noch nicht gemerkt haben sollten.)
Aber ich komm’ wieder. Früher - oder später.

Susanne Ackstaller am Sonntag, 28. Dezember 2003 um 19:48 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 856 Aufrufe

Nächster Eintrag: Neues Jahr, neues Glück? Ebenso

Vorheriger Eintrag: Bin spät dran! Allerdings habe


    Name:

    E-Mail*:

    URL:

    CAPTCHA*:

    Angaben speichern?

    Benachrichtigung bei Folgekommentaren.