Die Deutschlandparty.

Wow: Was für ein Land, was für eine Stimmung, was für Menschen! Unglaublich, ich erkenne uns selbst nicht wieder - mich auch nicht, denn seid wann interessiert mich Fußball? Sind das wirklich dieselben Deutschen, die wir da in den letzten Wochen erleben: Gut gelaunt, lässig, voller Begeisterung. Wo sind das Maulen und Jammern geblieben, wo die ewigen Besserwisser und Schlechterreder?

“Du bist Deutschland” - war da nicht irgendwann diese Werbekampagne? Wir brauchen keine Kampagnen - wir brauchen eine Weltmeisterschaft. Und heute einen Sieg. ;-)

Susanne Ackstaller am Dienstag, 04. Juli 2006 um 18:50 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1145 Aufrufe

Nächster Eintrag: Aus. Und vorbei.

Vorheriger Eintrag: Ein wenig übertrieben