Eine nach der anderen.

Meine Herren. Vielmehr Damen. Das geht hier ja Schlag auf Schlag. Gerade eben lese ich hier, dass Aböse eine Zuckermaus (O-Ton!) zur Welt gebracht hat, da ereilt mich auch schon die frohe Kunde von Henrietta Heine (toller Name, btw).

Un-glaub-lich. Und unglaublich schön.

Alles Gute allen Mamas, Papas und Babies. :-))

Susanne Ackstaller am Sonntag, 07. Oktober 2007 um 20:44 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1216 Aufrufe

Nächster Eintrag: Markowitz und ich.

Vorheriger Eintrag: Wunderwelt