Einen habe ich noch:

Zur Erholung nach einer gestrigen langen laaaangen Nacht (hatte nichts mit Vollmonden, sondern mit Banken zu tun, leider ;-)) wollte ich heute im Garten arbeiten. Die Herbstarbeit erledigen, die irgendwie ... liegengeblieben war. Die Sonne schien, und wie immer wenn ich mir saure Sachen versüßen will (im Außenbereich) trug ich meine Diva-Sonnenbrille, bei der man kaum noch was von mir sieht, so chic ist die, ja. Ich fühlte mich richtig gut - bis Sohn (9) meinte: Mama, die ist aber groß! Mit der siehst du richtig jung aus.

Danke auch. ;-)

Susanne Ackstaller am Sonntag, 04. März 2007 um 23:52 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 846 Aufrufe

Nächster Eintrag: Ha! Heute!

Vorheriger Eintrag: Vollmondnächte


    Name:

    E-Mail*:

    URL:

    CAPTCHA*:

    Angaben speichern?

    Benachrichtigung bei Folgekommentaren.