Es wird wieder. Der Kopfschmerz

Es wird wieder.
Der Kopfschmerz läßt langsam nach, und mittlerweile vergehen durchaus auch mal zehn Minuten, ohne dass ich mich nach einem Paracetamölchen sehne. Oder etwas stärkerem. Ja, ich weiss: Schonhaltung wäre wünschenswert. Aber wer mich etwas kennt, weiss, das ich zu Schonhaltung so gar nicht tendiere. Ohnehin wurde mein Bedarf an Schonung von Anfang bis Ende März schon ausreichend gedeckt. Danke schön.

Und die Optimistin in mir glaubt sowieso fest daran, dass der Kopfschmerz vom Wetter kommt. Der Wechsel von Wolken zu strahlendblau bekommt mir nicht. Man wird schließlich älter. ;-)

Susanne Ackstaller am Samstag, 17. Mai 2003 um 19:15 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 848 Aufrufe

Nächster Eintrag: Guten Tag und gute Nacht

Vorheriger Eintrag: Eben eingetrudelt: die üblichen zwei


    Name:

    E-Mail*:

    URL:

    CAPTCHA*:

    Angaben speichern?

    Benachrichtigung bei Folgekommentaren.