Gute Idee, Herr Stoiber!

Klar, lassen Sie uns 10 Millionen Euro an Schulmitteln einsparen. Und sicher - das wird alles sozial abgefedert, logo ...! Als nächstes kommt dann das Schulgeld. Dann sparen wir das Kindergeld ein. Und am Schluss wird dann die Sozialhilfe abgeschafft. Und die Demokratie gleich mit.

Es gibt einfach Dinge, die gehören zu unserer Demokratie wie das Amen in der Kirche (diese Sprache sollten Sie ja verstehen ...). Und dazu gehört auch Schulmittelfreiheit. Weil dadurch Bildung für alle und jeden möglich wird. Und nicht nur für die, die es sich leisten können.

Susanne Ackstaller am Samstag, 25. September 2004 um 15:07 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 886 Aufrufe

Nächster Eintrag: Sprachlos

Vorheriger Eintrag: First Time


Kommentare

  1. und wer soll das bezahlen Dummchen ? die Rechn ung schickt dir auch dein geliebter SPD-Kanzler - - nach der Wahl!

    sorry Susanne damit bist du für mich unten durchgefallen.

    du siehst hübsch aus, aber die Klügste bist du scheinbar doch nicht.

    Klaus

    Klaus R. am Donnerstag, 28. April 2005 um 19:42 Uhr
  2. Och, das trage ich mich Fassung. Dass ich für dich durch gefallen bin. ;-)

    Und stimmt, ich bin wirklich nicht besonders klug, sonst würde ich dir gar keine Antwort geben. ;-))))

    Aber eines würde mich dann doch interessieren: Wie kommst du auf „deinen geliebten SPD-Kanzler”?? DAS musst du mir aber noch erklären. Das interessiert mich wirklich. Oder zumindest ... ein bisschen. ;-)

    Susanne Ackstaller am Donnerstag, 28. April 2005 um 19:45 Uhr
  3. Hey, und damit passt doch dein Frauen-Klischee auch wieder: Wir gehen zu zweit aufs Klo, reden dort über One-Night-Stands und wir sind hübsch ODER klug.

    Sei doch zufrieden - deine heile Welt ist doch in Ordnung. ;-)

    Susanne Ackstaller am Donnerstag, 28. April 2005 um 19:49 Uhr

Name:

E-Mail*:

URL:

CAPTCHA*:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.