High sein von guten Worten.

High sein
von guten Worten. Von geschliffenen Sätzen und besseren Formulierungen. Von Treffsicherheit und Wortgewalt. Knapp und kompakt, pointiert und mit Pfiff.

Es gibt sie noch, die guten Worte. ;-)

Susanne Ackstaller am Mittwoch, 13. November 2002 um 16:58 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 973 Aufrufe

Nächster Eintrag: Meine Güte! So einen Tag

Vorheriger Eintrag: Manchmal (aber nur manchmal ...