Hm. Hm.

Vielleicht ist das ja auch nur mein ganz privater Verfolgungswahn ... aber ein wenig - gelinde ausgedrückt! - seltsam finde ich es schon, wenn ich einen Referrer der CSU-Landtagsfraktion in meiner Statistik finde, dessen Nutzer nach meinem Nachnamen gesucht hat und sich dann eine gute halbe Stunde lang durch fünfunddreißig Seiten liest.

Das macht mich irgendwie ein wenig ... nervös.

Wird hier schon nach Futter für den nächsten kommunalen Wahlkampf gesucht? ;-)))))))))))

Susanne Ackstaller am Dienstag, 26. Juni 2007 um 18:05 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1221 Aufrufe

Nächster Eintrag: Geheimnisvoll

Vorheriger Eintrag: Stürmische Höhen