Ich spüre es

ganz deutlich: Diesmal fällt mir nichts ein. Gar nichts. Am Montag werde ich ein leeres Blatt abgeben müssen ...

Vielleicht sollte ich mich bereits jetzt damit trösten?! ;-)

 

Susanne Ackstaller am Mittwoch, 08. Juni 2005 um 13:47 Uhr

Arbeiten | Permalink | Druckversion | 1177 Aufrufe

Nächster Eintrag: Der Tag war

Vorheriger Eintrag: Es ist doch immer wieder dasselbe