Immer dasselbe. Jahr für Jahr.

Kunden, die sich nicht an Termine halten. Oder plötzlich mehr oder anderes wollen. Oder beides. Unidealerweise treffen sie auf Kunden, die sich ebenfalls nicht an Termine halten, mehr oder anderes wollen oder beides. Natürlich bin ich an der Misere selbst schuld, weil ich meine Kunden nicht ordentlich erziehe und stattdessen mit Dienstleistermentalität Unmögliches möglich mache. Dafür maule ich mich dann hier in meinem Blog aus und wundere mich, warum sich nichts ändert.

Ja, so ist das wohl.

Susanne Ackstaller am Freitag, 04. Januar 2008 um 00:58 Uhr

Arbeiten | Permalink | Druckversion | 1320 Aufrufe