Katz und Maus. Und Schreibtischchaos.

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 29. Oktober 2009 um 10:42 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 2137 Aufrufe

Nächster Eintrag: Prag. Eine Herbstreise.

Vorheriger Eintrag: Mittwochssammelsurium, kurzgebloggt.


Kommentare

  1. Sehr praktisch.  Nie wieder eine kalte Hand vom Mausverschieben.

    doppelfish am Donnerstag, 29. Oktober 2009 um 23:58 Uhr
  2. Mei, wie niedlich.
    Grad wenn die klein sind, suchen die sich die dollsten Schlafplätze aus. Aber der ist in der Tat besonders praktisch.
    Da hat sie es dann nach dem Schläfchen nicht so weit bis zur Mäusejagd… ;-)

    schrecklichschoenesleben am Mittwoch, 04. November 2009 um 13:17 Uhr

Name:

E-Mail*:

URL:

CAPTCHA*:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.