Klöppeln statt Weight Watchers

“Reduzieren Sie Ihren Fernseh- und Internetkonsum und gewinnen so Zeit für Sport oder gesundes Kochen. [...] Essen Sie vor 19 Uhr und beschäftigen Sie danach Ihre Hände mit Stricken, Maniküre oder anderem.”

(Quelle: Inga Griese in der WamS)

Susanne Ackstaller am Sonntag, 22. Juni 2008 um 22:30 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1200 Aufrufe

Nächster Eintrag: Guten Morgen!

Vorheriger Eintrag: also ...