Kreativität ist eine Diva.

Manchmal ist sie zuckersüß, charmant, lullt ein und lässt einen glauben, man wäre der Größte. DIE Größte. Aber manchmal zickt sie rum, streckt die Zunge raus und lässt sich auch mit Milchkaffee, Ingwertee und Schokolade nicht locken.

Kreativität ist weiblich, definitiv.

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 15. Januar 2009 um 10:12 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1081 Aufrufe

Nächster Eintrag: Chillin’. Oder zumindest fast.

Vorheriger Eintrag: Wieder was dazugelernt.