Lieber Himmel ... what a

Lieber Himmel ...
what a day! Mutter-Tag at its best: Vormittags Spielgruppe mit Ringelreihen und Butterbreze und aufschlussreichen Gesprächen zum Wahlausgang, betrunkenen Bundestagskandidaten, der Bayernpartei usw.,  mittags Griesbrei (!), nachmittags Bügeln bei der Sendung mit der Maus bis mich - Gott sei’s gedankt - meine Nachbarin für anderthalb Stunden erlöste.

Gerade habe ich nachgezählt: noch vier Tage - heissa! - dann ist Leni wieder da :-))) Noch viel Spaß in Paris!

Susanne Ackstaller am Mittwoch, 25. September 2002 um 23:37 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 982 Aufrufe