Mir ist, als wäre mir

Mir ist, als wäre mir ein zweites Leben geschenkt.
Manchmal passieren Dinge im Leben, die alles ins Wanken bringen. Vieles, was wichtig war, wird auf einen Schlag ziemlich bedeutungslos. Und anderes, was man bislang als normal hingenommen hat, bekommt plötzlich einen ganz anderen Stellenwert.

Zum Beispiel, wenn ein Arzt einen ziemlich bedrohlichen Krankheitsverdacht äußert. Wenn dann Untersuchungen folgen, viele Untersuchungen. Und die Ergebnisse auf sich warten lassen.

Aber wenn dann der erlösende, weil unauffällige Befund kommt - dann ist das wie eine Geburt mitten im Leben.

Und alles bleibt anders.

Susanne Ackstaller am Freitag, 28. Mai 2004 um 16:21 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 982 Aufrufe

Nächster Eintrag: Letzthin bei Google Ich gab

Vorheriger Eintrag: Genervt Soll ich mich nun