Montagvormittag

Und ich habe überhaupt keine Lust - aufs Arbeiten. So trödele ich mich durch den Vormittag, bis der Druck dann wieder mal so groß ist, dass ich nicht anders kann - als Arbeiten. Irgendwie wäre es schön, wenn ich dieses Muster mal durchbrechen könnte. Aber gleichmäßig liegt mir wohl nicht so, leider.

Susanne Ackstaller am Montag, 19. März 2007 um 11:29 Uhr

Arbeiten | Permalink | Druckversion | 1404 Aufrufe

Nächster Eintrag: Frühlingsgefühle, die zweite

Vorheriger Eintrag: Achtung, Werbung: