Mooshammer ist tot.

Ja - und?

Wieso jetzt hier halb Deutschland in Tränen ausbricht, verstehe ich nicht. Korrektur: Ich verstehe es schon, weil Mord immer schrecklich ist. Aber warum ist der Mooshammer-Mord anscheinend schlimmer als andere? Wieso sind jetzt alle sooooo schrecklich schockiert? Und wieso berichten die Medien im Halbstundentakt?

Mich schockiert es ungleich mehr zu lesen, dass eine Mutter ihr dreijähriges Kind erst verhungern ließ, um ihm dann den Kopf abzutrennen und die Leiche zu zerteilen. DAS finde ich richtig schockierend. Besonders auch, weil es der Zeitung nur ein winzige Zehn-Zeilen-Meldung wert ist.

Susanne Ackstaller am Samstag, 15. Januar 2005 um 14:32 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1194 Aufrufe

Nächster Eintrag: Ist das wirklich wahr?

Vorheriger Eintrag: Manchmal