Müdes Wetter Träge gähne ich

Müdes Wetter
Träge gähne ich mich durch den Tag - kein Wunder nach der gestrigen Fernsehsession. Draußen dauerregnet es, drinnen tröste ich mich mit friedlich malenden Kindern, einer Handvoll Plätzchen und Weihnachtstee von Fortum & Mason aus einer Spode-Tasse. ;-)

Update: Etwas verspätet habe ich noch ein fettes Augenzwinkern dazugesetzt, damit mein vorweihnachtlicher Markenfetischismus nicht gar so ernst genommen wird ...*g*

Susanne Ackstaller am Sonntag, 22. Dezember 2002 um 15:56 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 899 Aufrufe

Nächster Eintrag: All by myself ... Ich

Vorheriger Eintrag: Gestern im Spätprogramm: Kubrick’s Eyes