Nachtblau zur Teestunde. Oder: Prokrastination at its best.

Unternehmensbewertungsvermeidungsstrategisch durchblättere ich lifestyligen Hochglanz und darf erfahren, dass frau zum Tee mit der besten Freundin nachtblaue Seide von Lezard trägt. Das zierliche Gebäck wird auf kleinen Silbertabletts gereicht, der Tee kommt aus einem dampfenden Samovar (auf einem entzückenden Beistelltischchen aus nachhaltigem Nussbaum). Die beste Freundin ist nicht zu sehen, ich vermute aber stark, sie trägt einen jener schwarzen Pashima-Schals, die ich so toll finde, aber leider nie die passende Gelegenheit dafür finde.

Achja. Das wird dann mal mein Leben. Im nächsten Leben.

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 04. Oktober 2007 um 11:54 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1129 Aufrufe

Nächster Eintrag: Free Burma.

Vorheriger Eintrag: Mondsüchtig