Somebody to love

Gerade schmiss ich meinen iPod an (zu Musik texte ich viel inspirierter, besonders wenn es um Mode geht) - und wen warf mein kleines rosa Spielzeug als erstes aus? Genau. Von George Michael.

Grund genug, es einer lieben Freundin zu schicken. Die derzeit ziemlich viel Stress hat und der eine Extraration Musik sicher nicht schadet.

Susanne Ackstaller am Montag, 30. Oktober 2006 um 23:24 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1061 Aufrufe

Nächster Eintrag: Tja.

Vorheriger Eintrag: Wiedergefunden: