Süß. ;-)

Ach, es gibt doch nichts herzhaft niedlicheres als Textklauer, die dann charmanterweise behaupten, der/die Beklaute hätte die Seiten selbst geklaut

übernommen. Dies zeugt allerdings nicht nur von einer gewissen Dummdreistigkeit, sondern auch noch von einem tiefen Unverständnis gegenüber den Tiefen unseres World Wide Web.

Diese Tiefen sind nämlich viel untiefer als so mancher meint - und vor allen Dingen lange nicht so flüchtig wie offensichtlich angenommen.

Susanne Ackstaller am Mittwoch, 06. Februar 2008 um 21:20 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1280 Aufrufe

Nächster Eintrag: *lästermodus*

Vorheriger Eintrag: Seid gewarnt.