Twittern in mehr als 140 Zeichen.

Die Twitterlesung in Berlin am letzten Wochenende war ja zumindest in Twitterkreisen in aller Munde. Der Rest der Welt wusste vermutlich gar nicht, dass er etwas verpasst - also: möglicherweise. Die Meinungen gingen danach ja weit aus einander.

Hier ist auf jeden Fall die Twitterlesung auf Video und in kurz. Da kann man dann auch mal einen Teil der selbsternannten digitalen Bohème live und sehr in Farbe sehen. Und für die, die von Twitter noch nie was gehört haben (die gibt es ja auch noch, reichlich) ist ein Klick vielleicht auch ganz interessant.

(gefunden via twitter bei GermanCowboys)

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 31. Juli 2008 um 10:56 Uhr

Arbeiten | Permalink | Druckversion | 1074 Aufrufe

Nächster Eintrag: Ertappt:

Vorheriger Eintrag: TTrizle


Kommentare

  1. Ich habe mir vom Video übrigens nur den Anfang angeschaut ... hatte dann zu viel Angst mich kräftig fremdschämen zu müssen. ;-)))

    Susanne Ackstaller am Donnerstag, 31. Juli 2008 um 11:27 Uhr

Name:

E-Mail*:

URL:

CAPTCHA*:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.