Einstöpseln und wegträumen: Utopia. By Goldfrapp.

Es war stürmisch heute, fast herbstlich. Ein Wetter, wie ich es mag. Mit den Kindern bin ich zum Spielplatz geradelt, hatte nicht nur Apfelschorle im Gepäck, sondern auch Musik. Von Goldfrapp.

Manchmal ist Musik geradezu utopisch schön. Dann sitzt man nicht mehr auf der Spielplatzbank ... man schaut in die flirrende Sonne, in den blauen Himmel, in die vorbeifliegenden Wolkenfetzen. Und ist irgendwo .. anders.

Ganz eigenartig.

Susanne Ackstaller am Montag, 30. Juli 2007 um 23:14 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 918 Aufrufe

Nächster Eintrag: Null oder hundert.

Vorheriger Eintrag: Ich finde das durchaus nicht unangemessen


    Name:

    E-Mail*:

    URL:

    CAPTCHA*:

    Angaben speichern?

    Benachrichtigung bei Folgekommentaren.