Wettlauf des Grauens So titelt

Wettlauf des Grauens
So titelt der heutige Kommentar unserer Tageszeitung. Und bringt haarscharf auf den Punkt, was auch ich empfinde. Was derzeit in der Welt und in den Medien passiert, ist so grauenerregend pervers, das ich kaum noch wage, Nachrichten zu hören, zu lesen oder zu sehen. Eine Spirale, die sich dreht und dreht und dreht ... angeschubst von den Amerikanern, den heldenhaften Besser-Menschen aus dem guten Westen. Ich könnte lachen, wäre es nicht so tief traurig.

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 13. Mai 2004 um 12:54 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 766 Aufrufe