Wie - nicht perfekt??

Bei Tina (und die wiederum hat es von gizmodo) lese ich gerade, das iPhone (ihr wisst schon, dieses mega-, nein ULTRA-chice Mobile, das Apple morgen in den USA auf den Markt bringt) wäre nicht perfekt.

Ja - und? Mein Mann ist auch nicht perfekt, und ich liebe ihn trotzdem. :-) Sind es nicht gerade unsere kleinen Macken, die uns so unwiderstehlich machen? ;-) Siehste - und beim iPhone ist es genauso. Ja.

Das einzige, das mich wirklich irritiert hat, ist, dass man mit dem iPhone keinen direkten Zugang zum iTunes Music Store haben soll. Aber das scheint mir wiederum so absurd, dass ich es einfach nicht glaube. ;-)

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 28. Juni 2007 um 11:31 Uhr

Arbeiten | Permalink | Druckversion | 1182 Aufrufe

Nächster Eintrag: Hartz 4 lässt Kinder hungern.

Vorheriger Eintrag: Geheimnisvoll


Kommentare

  1. :-)

    Ja, auch das iPhone ist nur menschlich ...
    Hab ja nicht gesagt, dass ich das unsympathisch finde. ;-)

    Tina am Donnerstag, 28. Juni 2007 um 12:35 Uhr
  2. mit dem „siehste” warst nicht nur du gemeint. War mehr so eine allgemeine Ansage, an alle tatsächlichen und potentiellen iPhone-Unken. ;-))))))))))))))))

    Susi am Donnerstag, 28. Juni 2007 um 23:03 Uhr

Name:

E-Mail*:

URL:

CAPTCHA*:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.