04 / 2004


Unter uns: Vor einem offenen

Unter uns:
Vor einem offenen Kamin und prasselnden Feuer Texte nochmals Korrektur zu lesen, hat doch einen ganz anderen Charme als vor einem schnöden Schreibisch.

Nicht, dass es vor einem offenen Kamin nicht noch andere, durchaus charmante Sachen zu tun gäbe ... ;-)

Susanne Ackstaller am Sonntag, 25. April 2004 um 22:21 Uhr

Leben | 0 Comments (685) | Permalink


*wieher* „LandFrauen sind ganz normale

*wieher*
„LandFrauen sind ganz normale Frauen, nur dass sie eben im ländlichen Raum leben.”

Gut, dass das endlich jemand gesagt hat ... (via Melody)

Susanne Ackstaller am Samstag, 24. April 2004 um 23:46 Uhr

Leben | 0 Comments (868) | Permalink


Es gibt so Tage. Es

Es gibt so Tage.
Es gibt so Tage. Ja, genau die! Da könnte man ... aber nein, ich bleibe ruhigruhigruhig. Ooooooooooooohm.

Verschlafen. Dann datentechnisch einen ganzen Arbeitstag vernichtet. Dann einen weiteren Arbeitstag mit der Suche nach Lösungen verbracht. Drucker kaputt. Fax klemmt. Mann auf Dienstreise.

Aber unser Apfelbäumchen blüht. Rosa Blüten. :-)

Susanne Ackstaller am Freitag, 23. April 2004 um 18:47 Uhr

Leben | 0 Comments (866) | Permalink


Genau! ;-)

Genau! ;-)

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 22. April 2004 um 23:10 Uhr

Leben | 0 Comments (859) | Permalink


Ja. Und interessant/gut/wichtig, dass du

Ja.
Und interessant/gut/wichtig, dass du das aufgreifst.

Auch ich ziehe den Hut vor diesen zwei jungen Frauen, die sich nicht haben brechen lassen. Die ihr Leben trotzdem leben. Die ihrem Peiniger nicht auch noch den Triumpf lassen, sie vernichtet zu haben. Das freut mich sehr - auch wenn mich sonst allein schon die Berichterstattung zu dem Prozess entsetzlich mitnimmt. Immerzu sehe ich meine eigenen Kinder in fremden Kellerlöchern sitzen - eingepfercht, verängstigt, vergewaltigt, verdurstet. Zeitungslesen wird zu einem Spießrutenlauf, dem ich mich kaum entziehen kann.

Susanne Ackstaller am Mittwoch, 21. April 2004 um 19:01 Uhr

Leben | 0 Comments (756) | Permalink

Seite 1 von 3 Seiten  1 2 3 >