Alltagsalltag.

Kopfweh (grippisch? Wetterbedingt? Wer weiß - Hauptsache, es tut weh). Halsschmerzen. Öde Lageberichte im Überarbeitenmodus. Wahlkampfattacken, die treffen. Salami-Pizza, weil es schnell und einfach geht und sogar gegessen wird. Kalter Kaffee. Trübes Wetter. Wochenende zu weit weg und schon jetzt mit Arbeit verplant. Und die Katzentoiletten müsste ich auch noch saubermachen.

Ihr könnt euch was rauspicken. Nur zu.

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 21. Februar 2008 um 17:06 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 960 Aufrufe

Nächster Eintrag: Oh. Ein Leopard.

Vorheriger Eintrag: Gerade bei Xing


Kommentare

  1. Du hast wenigstens keine Ratten im Garten. Also.

    Michi am Donnerstag, 21. Februar 2008 um 17:14 Uhr
  2. Kopf hoch, Susi. Das packst du alles! Es muss ja nicht alles auch immer Spaß machen. Besonders die Katzentoilette stell ich mir ätzend vor. Bitte mal deinen Mann drum, der möchte sich im Haushalt einbringen und weiß nicht wie…!
    Nessa

    Nessa am Donnerstag, 21. Februar 2008 um 17:38 Uhr
  3. Ich nehme das Katzenklo. Darin hab ich Ãœbung…

    Biggi am Donnerstag, 21. Februar 2008 um 18:41 Uhr
  4. Gibt Schlimmeres find ich wenig hilfreich, sag ich also nicht. Die Salamipizza klingt doch ganz tröstlich, wenn du sie noch schmeckst. Aber deine Wochenendpläne überzeugen mich auch nicht.  Nee. Und die Kinder sollten doch bald auch mal das mit den Katzen ... oder nicht? Das muss ich übrigens auch noch.

    Irgendwas is ja immer.

    Tina am Donnerstag, 21. Februar 2008 um 19:37 Uhr

Name:

E-Mail*:

URL:

CAPTCHA*:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.