Also neee. :-(

Jetzt muss der olle, unerotische Acer-Kasten mit auf die Reise, weil dem schnuckeligen Apfel immer noch der Saft fehlt.

Life is not fair.

Susanne Ackstaller am Mittwoch, 30. Mai 2007 um 18:11 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1062 Aufrufe

Nächster Eintrag: Mein wahres Ich.

Vorheriger Eintrag: Antje bloggt jetzt auch.


Kommentare

  1. Mannomann, das nenn ich mal Jammern auf hohem Niveau… ;)

    Biggi am Mittwoch, 30. Mai 2007 um 19:34 Uhr
  2. Also, Biggi, echt! ;-) Du weißt doch, was für ein grässlich oberflächlicher Mensch ich bin. ;-)

    Ich erinnere mich noch mit Schaudern an meine letzte Zugfahrt nach Leipzig, da saß ich mit ca. drei Dutzend Acer-Nutzern in EINEM Abteil. In Wien am Flughafen war ich der einzige Apfel weit und breit! Ja.

    Niemand versteht mich.

    Erst Tina nicht, mit der Mode, und jetzt du ...

    Aber deine Namensgeschichte nehme ich mit und guck im Zug.

    Susanne Ackstaller am Mittwoch, 30. Mai 2007 um 19:45 Uhr
  3. Also nee. Hier versteh ich dich ziemlich gut. :-) Aber Acer ist besser als Medion und alles ist wirklich relativ. Blöd scheint mir aber, dass die MacSchnuck-Community da unten noch nicht so gut organisiert scheint - ein Leihkabel oder Auftanken müsste doch sonst möglich sein ...

    Aber der Acer freut sich, kommt er nochmal raus. :-)

    Tina am Donnerstag, 31. Mai 2007 um 01:04 Uhr
  4. Kabel ist wieder da, und Susi wieder glücklich. ;-)

    Susanne Ackstaller am Montag, 04. Juni 2007 um 02:40 Uhr

Name:

E-Mail*:

URL:

CAPTCHA*:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.