Ampertalmädel ;-)

Bild im Blog

Ihr wolltet es ja so. Hier bin ich also - bzw. mein alter ego in Weißblau. ;-)

Was ich da für eine Handbewegung mache? Nun - ich schwenke einen kleinen Blumenstrauß, im Takt zur Blasmusik. Und auch sonst war alles geboten, was bayerischen Klischees entspricht, angefangen von einem weißblauem Himmel über Blaskapellen und Spielmannszügen, Böllerschützen, Lederhosen, Maßkrüge - und vor allem: Dirndl, Dirndl, Dirndl. ;-) Nur die Schuhplattler fehlten, aber das ist ja auch mehr was Alpenländisches ...

Susanne Ackstaller am Montag, 02. Juli 2007 um 01:36 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1986 Aufrufe

Nächster Eintrag: Manchmal

Vorheriger Eintrag: Hartz 4 lässt Kinder hungern.


Kommentare

  1. Sooo nett schaut das aus, ich mag Folklore wenn sie so authentisch gelebt wird wie in Bayern. Da ereilt mich dann manchmal ein bisserl Heimweh.

    Martina am Montag, 02. Juli 2007 um 11:04 Uhr
  2. Das ist doch keine Folkore!!! :-) Das ist echt. Bayrische Tradition und Kulturgut und so ... ;-)

    Susanne Ackstaller am Montag, 02. Juli 2007 um 11:09 Uhr
  3. Ach Susi, du siehst aber hübsch aus, so strahlend - und das Dirndl steht dir sehr gut!! Danke für das schöne Foto! :-)

    Antje am Montag, 02. Juli 2007 um 11:12 Uhr
  4. Sowas macht auch Spaß, Antje, ehrlich! :-)

    Susanne Ackstaller am Montag, 02. Juli 2007 um 11:18 Uhr
  5. Ein tolles Foto - und ein Hobby, das dir ziemlich gut steht! :-)
    Ja, ok, „Hobby” ist wohl zu lapidar für die Bewahrung bajuwarischen Kulturguts ... ;-)

    So viele Facetten, die gute Susi. Es bleibt spannend. :-)

    Tina am Montag, 02. Juli 2007 um 12:56 Uhr
  6. Sieht super aus, Susi! Das königliche In-die-Menge-Winken steht dir!
    Nessa,
    auch bayern-affin

    Nessa am Montag, 02. Juli 2007 um 13:38 Uhr
  7. Weißblau? Ich sehe rot. ;-)
    Abgesehen davon halte ich sehr viel davon, Brauchtum und Traditionen zu achten und Kindern als Wurzeln mitzugeben. :-)

    Ines am Montag, 02. Juli 2007 um 14:30 Uhr
  8. Och, Ines ;-) Weißblau sind doch die bayrischen Farben ... ;-)

    Nessa: Ja, ich bin durchaus für die Wiedereinführung der Monarchie (nein, Quatsch!!!!! ;-)).

    Tina: Ja, meine Facetten wundern die Hiesigen auch manchmal ... kann doch nicht sein, dass eine hochdeutsch sprechende Karrieremutter gefallen an Dirndl und Festzügen haben kann .... stststs ... wird aber wohlwollend zur Kenntnis genommen. ;-)

    Susanne Ackstaller am Montag, 02. Juli 2007 um 15:50 Uhr
  9. Originalzitat Kind2:
    „Oh, eine sssöne Frau..und sie lacht ganz doll!”
    Das Kind hat eben Geschmack: Tolles Bild und tolle Frau.
    Punkt!:-)

    Kirstin am Montag, 02. Juli 2007 um 18:57 Uhr
  10. blöder Browser- sollte schOEne heissen.

    kirstin am Montag, 02. Juli 2007 um 18:58 Uhr
  11. Och, ist das süßßßßßßßßßßß! :-) Schmatz an deinen Kleinen, Kirstin! :-)

    Aber ich habe dieses Foto nun hier nicht eingestellt, um Komplimente einzusammeln, sondern weil Antje mich sehen wollte, ja. Das sage ich jetzt hier nur mal dazu. ;-)

    Susanne Ackstaller am Montag, 02. Juli 2007 um 19:00 Uhr
  12. Gut, keine Komplimente, wer will die auch schon.:-)
    Schön, dass du die Bilderwünsche a la „Flügelschuhe” und „Dirndl” erfüllst, wie wäre es denn mal mit weiteren Hutkreationen-
    oder auch: Susi backt Kuchen-live!:-)))

    Kirstin am Montag, 02. Juli 2007 um 19:03 Uhr
  13. Ein Zwinkerli war offensichtlich nicht genug ;-))))))

    Ines am Dienstag, 03. Juli 2007 um 08:44 Uhr
  14. Kirstin: Kuchen backen live, das wäre sicherlich ein Lacherfolg. ;-)

    Ines: Ich bin doch so unsensibel, bei mir musst du immer ein paar Smileys zugeben. ;-))))))))))))))))

    Susanne Ackstaller am Dienstag, 03. Juli 2007 um 09:17 Uhr
  15. toll!
    (und das mein ich wirklich ernst!)

    Biggi am Dienstag, 17. Juli 2007 um 03:23 Uhr
  16. Danke, Biggi! Schon wieder zurück? Ihr seid doch erst hingefahren???

    Susi am Dienstag, 17. Juli 2007 um 11:03 Uhr
  17. Hab das Foto eben erst durch die Dirndl-Debatte entdeckt und auch das schöne Herbstdesign. Bin etwas lahm zur Zeit ;-)
    Auf jeden Fall sieht das Foto echt süß aus! Schöne Dirndlfarbe und du bist ja offenbar sehr happy :-)
    Ich mag Dirndl; hatte als Kind mal eins :-)

    Petra am Montag, 01. Oktober 2007 um 12:31 Uhr
  18. Auch ich kam erst durch die „Dirndlgwandgschicht” ;-)) hierher - und sehe schon: Ich muss mir _unbedingt_ auch noch sowas zulegen.
    Landhauskleider hab ich schon zwei /hell und lindgrün *gg*) - aber das macht schon nochmal einen Unterschied!
    Werd wohl losziehen, wenn die Wies’n vorbei ist (da ich auch prima damit leben kann, ein Modell vom Vorjahr zu tragen ;-).

    M

    Michaela am Montag, 01. Oktober 2007 um 13:37 Uhr
  19. Also ein Dirndl, dass man das „Jahr” ansieht, würde ich sowieso nicht kaufen. ;-))

    Susanne Ackstaller am Montag, 01. Oktober 2007 um 13:43 Uhr
  20. Warum ist dieser Beitrag eigentlich nicht unter „Landmädel” abgelegt? Hab ihn kaum gefunden ... ;-)

    Was hältst du als Expertin denn von Berlinesschens These zum Ampersand?
    Guck mal:
    http://berlinessa.squarespace.com/berlinessa-in-new-york/2008/3/25/das-und-zeichen.html

    Tina am Mittwoch, 26. März 2008 um 13:12 Uhr

Name:

E-Mail*:

URL:

CAPTCHA*:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.